AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

      

 

  • Wir übernehmen keine Haftung für körperliche Schäden, die durch missbräuchliche Anwendung des bei uns gekauften Schmuckes entstanden sind. Bei Unklarheiten bezüglich des Anwendungsbereiches fragt uns einfach. Wir helfen euch gerne weiter.

 

  • Wenn ein Tattootermin nicht eingehalten werden kann, muss der Termin mindestens 24 Std. vorher abgesagt oder verlegt werden. Ansonsten erheben wir eine Stornogebühr von 25% des Gesamtbetrages.

 

  • Wenn wir feststellen, dass du unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss zum Termin erscheinst, werden wir den Termin von unserer Seite aus absagen. Hier fallen ebenfalls 25% Stornogebühr an.

 

  • Bei uns erworbene Gutscheine haben eine Gültigkeitsdauer von 3 Jahren ab Ausstelldatum.

 

  • Sollte ein bei uns gestochenes Tattoo nach der Abheilung Stellen aufweisen, die nachgearbeitet werden müssen, so ist das Nachstechen innerhalb der ersten 6 Monate kostenlos. Ausgenommen hiervon sind nachweisliche Pflege/Behandlungsfehler deinerseits.

Piercingschmuck ist grundsätzlich ( außer bei Materialfehlern ) vom Umtausch  ausgeschlossen.