Du überlegst dir, ein Piercing von uns stechen zu lassen

Dann gibt es ein paar wichtige Informationen, die du vorab in deiner Überlegung berücksichtigen solltest.

Planst du in nächster Zeit in den Urlaub zu fahren ?

Je nachdem, wohin es geht und ob  es sich um einen Badeurlaub handelt, solltest du mit dem Piercing bis nach dem Urlaub warten. Man weiß nie, was so alles im Meer und/oder im Schwimmbad herumschwimmt (vom Chlor mal ganz abgesehen) Dies kann während der Abheilung des frischen Piercings zu Komplikationen führen.

Auch von Sauna- und Solarienbesuchen ist in den ersten Wochen abzusehen.

 

Stehen Untersuchungen beim Arzt mit Röntgengeräten an oder gar eine Operation?

Auch dann solltest du mit dem Piercing noch warten. Bei derartigen Prozeduren könntest du gebeten werden, das neue Piercing herauszunehmen. Der Körper wird dann versuchen, die noch frische Wunde und somit den Stichkanal zu verschließen. Das heißt, der Schmuck lässt sich nicht ohne weiteres wieder einsetzen und du musst dir das Piercing im schlimmsten Fall nach einigen Wochen neu stechen lassen.

 

Liegen akute Krankheiten vor?

Wenn du unter Bluterkrankungen, Wundheilungsstörungen 0.Ä. leidest, solltest du vielleicht vorab mit deinem Arzt besprechen, ob du dir ohne weiteres ein Piercing stechen lassen kannst.

Bitte vermeide es vorab blutgerinnungshemmende Medikamente (z.B. Aspirin) einzunehmen.

Wenn du gerade eine Grippe, oder etwas anderes mit dir herumschleppst, wofür du vielleicht sogar Antibiotika einnehmen musst, solltest du mit dem Piercing lieber warten, bis du vollkommen gesund bist.

Solltest du gerade an Heuschnupfen oder einer Erkältung leiden, ist dir wegen des vielen Naseputzens vorerst von Piercings im Nasenbereich abzuraten, da es sonst zu Verzögerungen oder Komplikationen in der Abheilung kommen kann.

 

Übst du ein sportliches Hobby aus, auf das du in den nächsten Wochen nicht verzichten kannst?

Nicht jede Sportart kann bei jedem Piercing direkt wieder ausgeführt werden.

Bei Piercings, die sich am oberen Bereich des Ohres befinden (z.B. Helix), sollte am Anfang kein Helm getragen werden, da dieser ungewollt stark am Schmuck drücken oder reiben könnte. Dies kann zu Verletzungen führen und gegebenenfalls sogar Bakterien in die Wunde eindringen lassen.

Solltest du bei deinem Hobby Bedenken in Bezug auf den Piercing Wunsch haben, beraten wir dich gerne.

 

Kommst du mit viel Schmutz in Kontakt?

Wenn du zum Beispiel einen Job ausübst, bei dem du mit Dreck in Kontakt kommst, der bis in den Bereich deines Wunsch Piercings vordringt, solltest du warten, bis du Urlaub hast, oder darüber nachdenken, entsprechende Schutzkleidung zu tragen. Schmutz ist nicht förderlich für die Abheilung des Piercings.

 

Bist du schwanger, oder stillst du dein Kind?

Ein frisches Piercing bedeutet Stress für deinen Körper und stellt ein Infektionsrisiko dar,welches du sicherlich nicht an dein Kind weitergeben möchtest.

 

Hast du Alkohol, Drogen oder bewusstseinseinschränkende Medikamente zu dir genommen?

Wenn du nicht in vollem Besitz deiner geistigen Kräfte und Willensausübungsfähigkeit bist, können wir es nicht verantworten, dich zu piercen.

 

Bist du noch minderjährig?

In dem Fall musst du bitte mindestens einen Erziehungsberechtigten dabei haben. Dieser soll bitte seinen Ausweis mitbringen.

 

Über alle weiteren Informationen insbesondere der Pflege klären wir dich vor Ort auf.

Auch solltest du bereits ein Piercing haben und hast die eine oder andere Frage, kannst du dich gerne an uns wenden.